tagwerk-benefits_freelancer-management

Eng verzahnt – schnell geplant. Freelancer Management in der Cloud

on October 1 | in Alle Beiträge, Anwendung & Leistungen von tagwerk corporate | by | with No Comments

„Wir haben eindeutig einen Nerv getroffen“ freut sich Gerald Moll, einer der Gründer von tagwerk. „Für Unternehmen mit vielen freien Mitarbeitern ist der administrative Aufwand hoch, die Verfügbarkeit der Freelancer für Projekte abzufragen, das Netzwerk zu organisieren und die Abrechnung zu überprüfen. Hinzu kommt die zur Zeit grosse Unsicherheit was das Thema Scheinselbständigkeit und Prüfungssicherheit angeht.“

tagwerk greift die Anforderungen der Unternehmen auf und entwickelt auf der einen Seite schlanke Prozesse in der Adminstration. Gleichzeitig wird, in Abstimmung mit der Kanzlei Brehm & v.Moers, auch ein rechtsicherer Rahmen für die Zusammenarbeit geschaffen. „Denn es gilt nicht nur schlanke Abläufe einzuführen und zu etablieren, es geht auch langfristig darum, eine solide rechtliche Grundlage zu schaffen“ erklärt Gerald Moll weiter. „Es kann mit tagwerk z.B. das Vertragsmanagement mit den Freelancern abgebildet werden und so den erheblichen Aufwand beim Abschließen der Rahmenverträge vermindern und vereinfachen.“

Rechtliche Absicherung überzeugt

„Rechtliche Absicherung, die ansonsten kaum zu bewältigende Papierorganisation und die vereinfachte Rechnungskontrolle hat uns überzeugt.” so Bojana Nikolaidis, Projektleiterin bei Camelot Broadcast Service GmbH. Das Unternehmen setzt die Software bereits erfolgreich ein und organisiert seinen grossen Stamm an freien Mitarbeitern über tagwerk corporate, disponiert die, zum Teil, sehr kurzfristige Einsatzplanung und kontrolliert die Rechnungsfreigabe. Aber auch Kunden aus dem Bereich Logistik setzen die Software für Tourenplanung und den digitalen Versand von Dokumenten ein.

Die Anforderungen der Kunden sind prototypisch für viele Unternehmen die mit freien Mitarbeitern zusammenarbeiten. Zum einen die zeitaufwendigen Prozesse, zum anderen die Themen Rechtsicherheit und Prüfungssicherheit. “Natürlich verhindert tagwerk keine Betriebsprüfung” erklärt Co-Founder Georg Portwich. „Aber im Fall einer Prüfung durch einen Sozialversicherungsträger steht eine umfangreiche Dokumentation zu Verfügung, die schnell abgerufen werden kann. Verträge, Einsatzzeiten, Status der freien Mitarbeiter sind zentral erfasst und nachweisbar. Allein dieser Vorteil spart ungemein viel Zeit und Nerven.“

„Unser Ziel ist die vereinfachte, für beide Seiten sinnvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit in den jeweiligen Projekten und über eine lange Zeit zu ermöglichen“ freut sich Georg Portwich weiter. „Es geht uns auch nicht darum, bestehende Systeme zu ersetzen, sondern sie durch Vernetzung miteinander sprechen zu lassen.“

Interessiert? Hier Kontakt aufnehmen

Pin It

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

« »